Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in _menu_load_objects() (Zeile 579 von /usr/www/users/freesk/openberlin/drupal/includes/menu.inc).

kunststoffe

Adresse
Berliner Straße 17
Berlin 13189
Deutschland
Latitude: 52.565520
Longitude: 13.412060

Kunststoffe e.V.

Was wir machen

Kunst-Stoffe fördert die kreative Auseinandersetzung mit Wieder- und Weiterverwendungsstrategien. Rest- und Gebrauchtmaterialien werden in unserer Sammelstelle als nachhaltige Ressourcen erschlossen und an Kunstschaffende, SelbermacherInnen und gemeinnützige Einrichtungen preiswert abgegeben.
Materialien von Kunst-Stoffe werden zu Kunstwerken, Designobjekten, Bühnenbildern und Dekorationen verarbeitet, Zum Kreis der regelmäßigen NutzerInnen gehören Kindergärten, Schulen, Theater und zahlreiche bildende KünstlerInnen. Seit der Gründung im Frühjahr 2006 konnten somit Tonnen von als Abfall deklarierten Materialien und Resten einer kreativen Weiterverwendung zugeführt werden. Mit dieser Arbeit befördern wir drei wichtige gesellschaftliche Handlungsfelder:

Wer wir sind

Unsere Mitarbeiter in alphabetischer Reihenfolge:
Garrote Gasch, Elisa - Bildungsarbeit und Kommunikationsdesign Studierte Bildende Kunst an der Universidad de San Carlos de Valencia und absolvierte zwei Auslandssemester an der Akademie der Bildenden Künste München im Bereich Neue Medien. Sie hat an internationalen Ausstellungen zum Thema Wiederverwendung teilgenommen, z.B. drap art/Barcelona und Festival de la creativitá/Florenz.

Hehl, Frauke - Vorstand Mitinitiatorin der 'workstation ideenwerkstatt Berlin e.V.', welche Unterstützung bei der Entstehung von Kunst-Stoffe Berlin leistete. Neben administrativen Aufgaben stehen die Themen Arbeit, Eigenarbeit und Stadtentwicklung, sowie Selbermachen und Ressourcennutzung im Vordergrund. Ebenso engagiert Frauke sich in der Vermittlung von nachhaltigen Lebensstilen und setzt sich für eine Veränderung von Konsummustern und -verhalten ein.

Kulicova, Kristina - Projektadministration Bildungsbereich/International Relations Studierte Kunstwissenschaften und Germanistik an der Masaryk Universität Brno (Tschechien) und absolvierte zwei Auslandssemester Musikwissenschaft in Halle. Interessiert sich für Kunst jeglicher Form - Musik, Schauspiel, Film/Animation, Kunstaktivismus und engagiert sich aktiv für Themen wie Up-/Recycling, Wiederverwendung und Selbstversorgung. Bei Kunst-Stoffe ist sie Ansprechpartnerin im Bereich Bildungsangebote und organisiert und begleitet das Artists-in-Residence-Programm.

Pat (Bird) - Lagerbetreuung & Kundenservice / Werkstattbetreuung Findet unkonventionelle Lösungen für vielseitige Aufgaben auf dem Hof. Immer wieder ist er auch kreativ-künstlerisch in der Verwendung von Gebrauchtmaterial tätig. Pat hatte schon früh ein Faible für Musik. Er nahm u.a Klavierunterricht und absolvierte den Spezialzweig für Musik. Durch seine Arbeit bei Kunst-Stoffe hat er auch seine Neigung zum Bau von Skulpturen und Installationen entdeckt und vertieft. Auf dem Hof zu sehen sind einige Werke metallischer Natur.

Schaaf, Andreas - Betreuung Holzwerkstatt Hat umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen im Tischlerhandwerk. Andreas kreiert und schafft verschiedenste Werke aus Restmaterialien und gebrauchtem Holz. Seiner Phantasie setzt er dabei keine Grenzen, nur praktisch und nutzbar muss es sein - vom Holzkistchen, Puppenhaus über Vogelhäuschen bis zum Stehtisch. Er verbindet die verschiedensten Hölzer mit Leidenschaft. Bei Kunst-Stoffe betreut er die Holzwerkstatt.

Triebenbacher, Andreas - Werkstattbetreuung und Kundenservice Hat im Rahmen seiner Ausbildung und Berufstätigkeit als Elektroinstallateur und Informatikkaufmann vielfältige Fertigkeiten erworben, die er seit 2007 in die Entwicklung und Wartung der Gelände-Infrastruktur von Kunst-Stoffe einbringt. Außerdem ist Andreas zuständig für die Werkstattleitung. Seine praktischen Kompetenzen wendet er auch bei der Umsetzung von Auftragsarbeiten an, auch im Bereich Lastenfahrradbau.

Vosse, Corinna - Vorstand Brachte die Idee einer Gebrauchtmaterial-Sammelstelle aus New York mit. Seit ihrem Studium hat sie verschiedene Kultureinrichtungen mit aufgebaut und betrieben. In Performances und Installationen hat sie Nutzungsmöglichkeiten von Gebraucht-Material thematisiert. Seit ihrer Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin widmet sie sich verstärkt der Erforschung von Nachnutzungsstrategien, Konsumverhalten und von Abfall als sozialem Phänomen und gibt ihr Wissen als Dozentin, Autorin und Beraterin weiter.

Inhalte

Freiräume

Ideen

Projekte

Katalog


Likes

leer

leer

leer

leer


unser Netzwerk